Saarbrücker Rechtsforum e.V.

 

 
Startseite
SAARBRÜCKER RECHTSFORUM e.V.


Saarbrücker Rechtsforum e.V., Faktoreistr. 4, 6600 Saarbrücken

An die
Mitglieder und Freunde
des Saarbrücker Rechtsforum e.V.

31. Mai 1985
(Tel. 0681/4101-215)

 

E I N L A D U N G

Am Montag, den 24. Juni 1985, wird

Herr Professor Dr. Hans JARASS, Universität Bochum,

um 19.30 Uhr im Raus der Ärzte (Faktoreistr. 4, 10. Etage, Vortragssaal)

einen Vortrag über das Thema

EINWIRKUNGEN DES UMWELTSCHUTZES AUF INDUSTRIEINVESTITIONEN

halten.

Mit der Thematik werden grundlegende verfassungsrechtliche Probleme angesprochen: In welchem Umfang dürfen aus Gründen des Umweltschutzes unter-nehmerische Entscheidungen (Gewerbefreiheit, Eigentumsrecht) eingeengt werden?

Auf Unternehmensentscheidungen über Industrieinvestitionen wirken nicht nur die sich verändernden und verschärfenden Anforderungen des materiellen Umweltschutzrecht, sondern auch das Verfahrensrecht ein. Die Dauer der Genehmigungsverfahren, ihre Aufsplitterung durch Teilgenehmigungen, die Durchsetzung von Bundesrecht in Aufsichtswege gegenüber Landesbehörden, die Rechtsschutzmöglichkeiten für Dritt usw. sind nur einige Aspekte dieser Problematik.

Ich erlaube mir, Sie zu diese Veranstaltung herzlich einzuladen, und würde mich freuen, wenn sie daran teilnehmen könnten.

Mit verbindlichen Empfehlungen

Professor Dr. Dr. Georg Ress





 


Vorstand: Prof. Dr. Dr. Georg Ress - Günter Bertel, VPrOLG - Dr. Egon Müller - Dr. Dietrich Reinhardt - Dr. Werner Strub

Bankkonto: Commerz-Bank AG Saarbrücken Nr. 5338793 (BLZ 590 400 00)